Renovierung und Erweiterung der Schule am Sund

​Die Schule am Sund besteht aus zwei Schulen - einer Hauptschule und einer Freizeitschule. Die befinden sich beide auf Amager und haben große Glaspartien, glatte Betonfassaden und ist eine typische funktionale Konstruktion im Funkisstil. Es ist die Grundschule, die von drei auf vier Klassen erweitert werden muss und gleichzeitig wird eine neue Freizeitschule gebaut. Das Architekturbüro Nøhr & Sigsgaard war verantwortlich für die Gestaltung der Renovierung und Erweiterung der Schule am Sund und danach sind die Firmen ByK und TRUST für die eigentliche Ausführung verantwortlich. Wir verantwortlich für die Berechnung und Zeichnung von Kelleraußenwänden und Trennwänden als Betonelemente für die gesamte Konstruktion. Beim Bau der neuen Anlagen wird die vorhandene Architektur hervorgehoben z.B. durch das Graben von mehren Funktionen unterhalb des Geländes. Die Renovierung von der Freizeitschule wurde Ende Mai 2020 abgeschlossen, während die neuen Einrichtungen von der Hauptschule voraussichtlich Im Sommer 2022 in Betrieb genommen werden kann.

Fachbereiche

Aarhus

Bredskifte Alle 7, st
8210 Aarhus V

Tel.: 72 200 865

kontakt@dcas.dk 

Føroyar

Nólsoyar pálsgøta 28

FO-700 Klaksvik

Tel.: +298 788 150

pl@dc.fo